top of page

About Me

Sonja Heller

Die Ästhetik im Alltäglichen

Die vermeintlich gegensätzlichen Kunstgattungen Bild und Objekt sind seit langem mein Arbeitsbereich.

Mit einem interdisziplinären Ansatz kommt die Verwendung eigener Texte hinzu. Sehr gerne verbinde ich diese drei Elemente zu etwas gänzlich Neuem und an diesen Fusionen schätze ich das Spannungsfeld des Widerspruchs.

Scanografie
Sehr deutlich zeigt sich das in der Objekt-Scanografie, denn hierbei verschmelze ich die beiden kontroversen künstlerischen Bereiche Bild und Objekt vollständig: dreidimensionale Objekte, die ich aus diversen Materialien erstelle, werden mittels eines alten Agfa-Röhrenscanner von 1998 in ein zweidimensionales Foto transferiert.
Druckgrafik & Zeichnung

Für die Umsetzung meiner Typo-Portraits verwende ich eigene Texte und Portraits. Manchmal liegen diese Elemente auf mehreren Bildebenen und bekommen so einen objekthaften Charakter.
Ich verwende selbst erstellte Portraitfotos und setze diese grafisch oder zeichnerisch um.
In den Texten erdenke ich fiktive Augenblicke und kurze Szenen aus den Leben dieser Protagonisten. All das hat nichts mit der fotografierten Person zu tun.
Es handelt sich am Ende bei den Typo-Portraits um völlig erdachte Persönlichkeiten und ihre Geschichten.

Kokon

Das Thema »Kokon« taucht immer wieder auf, ich untersuche unsere äußere und innere Hülle und frage nach Wunsch und Realität: wer bin ich und wie möchte ich, dass man mich sieht? Werde ich vielleicht ganz anders wahrgenommen als gedacht?

VITA

*1968 in Menden

Studium Objekt-Design o.A.

Freiberufliche Designerin und Künstlerin

Mitglied im BBK Ruhrgebiet

Mitglied der VG Bild und der VG Wort

Mitglied der Künstlergruppe »Freudenhaus« (2004 – 2010),

mit Produzenten-Schauraum in Menden

 

Arbeitsbereiche:

Text

Grafik 

Objektkunst

Objekt-Scanografie

Fotografie und bildgebende Verfahren

Ausstellungen (Auszug):

2022    »Aber nach 100 Jahren«, Gut Rödinghausen, Menden
             »Kraftzentrum«, Zeche Zollern, Dortmund

2021    »Art3f« Kunstmesse Brüssel

    »Kann man mal machen« BIG gallery Dortmund

    »Wasser», Fröndenberg

    »Vom Innen und vom Außen«, Torhaus Dortmund

2020   »Jubiläumsausstellung«, Galerie Art Room, Düsseldorf 

    »Draußen«, BIG gallery, Dortmund

2019    »Flowers«, Galerie 46, Dortmund

    »Kante zeigen«, BIG gallery, Dortmund

    »Porträtiert«, Galerie Art Isotope, Burg Wertheim

2016    »ROT«, BIG gallery, Dortmund

    »Grafik aus Dortmund«, Dortmund 

2015    »210 x 30«, BIG gallery, Dortmund

2013    ArtSpanner 2nd Edition, Galerie Schöber, Dortmund 

2012    2. Ruhrbiennale, Dortmund

2011     »Eins + Sechs«, Atelier Nuri Irak, Hagen

    »Art Occupee«, Menden 

2009   »Freudenhaus«, Nicolaihaus, Unna

2007    »ART-Spanner«, Galerie Schöber, Dortmund

2006   BurgART, Lüdinghausen

    KunstQuadrate, Essen

    »Kompositionen«, Frühjahrssalon Junge Kunst, Bad Honnef

2005   BurgART, Lüdinghausen

    Kunstsonntag, Kamen

2004   »Stern«, Menden

    IHK, Dortmund 

1996 – 2003 Diverse Gemeinschaftsausstellungen des Kunstverein Mendener Bauhütte

Kataloge/Veröffentlichungen:

• Ausstellungskatalog, 2. Ruhrbiennale 2012

• TV, 4minütiger WDR-Beitrag zur Performance 

• Ausstellungskatalog, Kunstquadrate 2006

• Radio-Gespräch mit Düsseldorfer Galeristen Jutta Bengelsträter, 2005

• Ausstellungskatalog, Sitzkunst-Projekt 2003

Links

360Grad-Online-Ausstellung Torhaus Rombergpark Dortmund

Weitere Internetseiten

www.annetteprojekt.de

Sonja Heller
image-1.beab.jpg

Sonja Heller.

»This is the Sea 3«

Florida, Key Biscayne. Privatbesitz

bottom of page