Aktuell

»Kraftzentrum«

17. Juli 2022 bis 04. Oktober 2022

 

Vernissage am 17. Juli um 11.30 Uhr

 

Eine Gemeinschaftsausstellung des BBK Ruhrgebiet in den Kellergewölben der Zeche Zollern. Die Vernissage findet in der darüber gelegenen Maschinenhalle statt.

Zeche Zollern

LWL-Industriemuseum
Grubenweg 5
44388 Dortmund

»Klare Kante!«

 

10. November 2022 bis 08. Januar 2023

 

Vernissage am 10.11.2022 im Dortmunder U

BBK-Landeskunstausstellung aller neun Bezirksverbände NRWs.

»Die Ebene 6 des Dortmunder U bildet dabei im Herzen des Ruhrgebiets als innovatives Zentrum für Kreativität und künstlerische Entwicklung den Resonanzboden für eine spannende und diskursive Präsentation des gegenwärtigen künstlerischen Entwicklungsstandes im Land Nordrhein-Westfalen.« (BBK Westfalen e. V.)

Jury:

  • Dr. Natalie Gutgesell, Kunsthistorikerin, Lichtenfels

  • Sepp Hiekisch-Picard, Kunsthistoriker, Stellvertretender Direktor Kunstmuseum Bochum

  • Natalie Çalkozan, Kuratorin, Museum Ostwall Dortmund

  • Dr. Florence Thurmes, Direktorin Museum Ostwall Dortmund

  • Friederike Graben, Künstlerin, Köln

»Aber nach 100 Jahren«

02. Dezember 2022 bis 28. Januar 2023

Eine Ausstellung zum 225. Geburtstag Annette von Droste-Hülshoffs, mit Arbeiten von Sonja Heller, Jeannette Obst und Anno Weihs, präsentiert auf Gut Rödinghausen in Menden.

Anno Weihs

Jeannette Obst

Weitere Informationen folgen.

Aber nach 100 Jahren

»Aber nach 100 Jahren«, Objekt.

Gut Rödinghausen, Menden

Zeche Zollern

»Kraftzentrum«

Zeche Zollern, Dortmund

Plakat Aber nach 100 Jahren

Ausstellungs-Archiv

»Kann man mal machen«

21.11.2021 bis 16.01.2022

 

Eine Gemeinschaftsausstellung in der BIG gallery von:

BBK Ruhrgebiet

BBK Westfalen

Dortmunder Gruppe

Westfälischer Künstlerbund Dortmund

••••••••••••••••••

ART FAIR BRÜSSEL 2021

ART3F

26. bis 28.11.2021

 

Vertreten durch Galerie Böhner, Mannheim

••••••••••••••••••

Einzelausstellung

 

»Vom Innen und vom Außen«

Städtische Galerie Torhaus Rombergpark Dortmund

 

Link zur 360Grad-Online-Ausstellung

06.06. – 27.06.2021

 

Gezeigt werden Scanografien zu »Innen« und Fotografien zum Thema »Außen«.

 

Einführungsrede von Kunsthistorikerin M.A. Anke Schmich

 

Die Ausstellung ist aufgrund der Situation nur virtuell in einer 360Grad-Ansicht zu besichtigen. Der Gesamteindruck ist somit erlebbar und zusätzlich ist jedes Werk als Nahaufnahme zu sehen und auch Anke Schmichs Redebeitrag ist hörbar.

3f kunstmesse

Ausstellung »Vom Innen und vom Außen«

Städtische Galerie Torhaus Rombergpark Dortmund

Sonja Heller

Art Intermedia. Visuelle Poesie.